Orgelkonzert Bine Bryndorf

Sonntag, 28. Oktober 2018

Kirche Maria Frieden

Bine Bryndorf (Kopenhagen/DK), Orgel

Bine Katrine Bryndorf wurde in Helsingør (Dänemark) geboren und studierte Orgel bei Michael Radulescu in Wien, Daniel Roth in Paris und William Porter in Boston (Improvisation), Cembalo bei Gordon Murray. 1989 gewann sie den ersten Preis beim Paul Hofhaimer Wettbewerb in Innsbruck. Sie war 1991-95 Lehrbeauftragte an der Musikhochschule Wien, u.a. als Assistentin von Michael Radulescu. Seitdem wirkt sie als Professorin für Orgel an der Royal Danish Academy of Music, Kopenhagen.

Konzerte, Masterclasses und Vorträge führten sie durch ganz Europa, die USA und Japan. Ausserdem engagiert sie sich als Jurorin bei internationalen Wettbewerben. So ist sie u.a. Präsidentin des Internationalen Orgelwettbewerbes in Odense (DK). 1999-2000 war sie „Artist in Residence“ des dänischen Rundfunks.

Für ihre CD Einspielungen von Werken Bachs und Buxtehudes (Gesamtaufnahme des Orgelwerks) erhielt sie zahlreiche Preise und Ehrungen, so 2007 den Preis für die beste dänische Solo-CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.