CD-Präsentationskonzert

Sonntag, 25. September 2022

Kirche Maria Frieden

Dirk Trüten (Zürich)

Werke u.a. von Hieronymus Praetorius (1560-1629), Dietrich Buxtehude (1637-1707) und Nicolaus Bruhns (1665-1697)

Während des coronabedingten Lockdowns 2021 bot sich mir die Chance zur Realisierung einer CD-Einspielung mit Werken der norddeutschen Orgelschule auf der Edskes-Orgel der Kirche Maria Frieden Dübendorf. Nachdem sich das renommierte französische Label „Evidence Classics“ dankenswerterweise bereit erklärt hat, die Aufnahme in sein Programm aufzunehmen, freue ich mich sehr, diese neue Produktion der Öffentlichkeit vorstellen zu dürfen.

Unter dem Titel „Splendour & Fantasy“ umfassen die eingespielten Werke den gesamten Zeitraum der norddeutschen Orgelschule von ca. 1600-1740. Zu hören sind bekannte und unbekanntere Stücke von Hieronymus Praetorius (1560-1629), Matthias Weckmann (1616-1674), Franz Tunder (1614-1667), Dietrich Buxtehude (1637-1707), Georg Dietrich Leyding (1664-1710), Christoph Wolfgang Druckenmüller (1687-1741), Johann Nicolaus Hanff (1663-1711) und Nicolaus Bruhns (1665-1697).

Im Anschluss an das Konzert lädt die kath. Pfarrei Dübendorf zu einem Apéro ein. Ich freue mich, mit Ihnen auf dieses besondere Ereignis anstossen zu dürfen!

Dirk Trüten