Amazon musik herunterladen mac

Das Design von Amazon Cloud Player für Mac ist der Einfachheit halber gedacht. Sie können Musik abspielen, Songs von Ihrem Amazon-Konto herunterladen und lokale Ordner definieren. Gute App, hat aber ein paar lästige Probleme. Sie ermöglichen es Ihnen, die meisten Ihrer Lieblingsmusik zu sehen, aber das Problem ist, die unbegrenzte Musik Sache. Du musst eine kleine Menge Geld für Hunderte von guten Songs bezahlen. Meistens ist jeder gute Song im unbegrenzten Musikteil. Es ist wirklich ärgerlich. Wie auch immer, Sie zahlen einen kleinen Betrag, aber im Laufe der Zeit wird es eine Menge Geld. Es ist wirklich störende Zauberstab Ich wünschte, sie würden die unbegrenzte Musik Dingy stoppen.

Aber selbst wenn sie es behalten wollten, nehmen Sie vielleicht einen Teil der Songs ab, damit wir gute Musik haben können. (Entwickler, dies könnte Ihnen mehr Kunden bekommen!) aber in Wahrheit ist eine okay App. Ich würde sagen, gehen Sie vor, aber seien Sie gewarnt, dass viele Songs eingeschränkt sind, so dass es ziemlich ärgerlich ist. Ich und meine Freunde haben wirklich gestört und haben begonnen, zu anderen Apps zu gehen. Ich kann nicht, aber, weil ich einen tollen Vater, der für mich aufpasst und lassen Sie mich diese App verwenden, aber ich fange an, an den Punkt zu kommen, wo ich lieber keine Musik als diese App haben würde. Es geht mir auf die Nerven. Menschen! Seien Sie GEWARNT!!! Es könnte Sie schlecht bug. Aber es ist eine gute App und wenn Sie wollen, gehen Sie voran. Ich kann einfach nicht ausdrücken, wie ärgerlich das sein kann. Wenn diese Songs gut heruntergeladen sind, können Sie sie auf dem Mac frei abspielen und Sie können auch auf andere Geräte über Mac-Computer übertragen. Was Sie nicht tun können, ändern Sie die Streaming-Audioqualität oder ändern Sie das Thema. Der schwarze Hintergrund hebt die Albumcover hervor, aber wenn man das Albumcover aus der Musik vermisst, dann hat man nur ein generisches Albumsymbol.

Sie können auch einen lokalen Ordner festlegen, um Musik in den Player hochzuladen, damit auf Ihre lokale Musikbibliothek aus der Cloud zugegriffen werden kann. Amazon Cloud Player für Mac hat auch die Möglichkeit, Wiedergabelisten zu erstellen und Ihre Alben aus der Cloud in einen lokalen Ordner herunterzuladen. Ich benutze diese Musik-App alle. das. Zeit. Ich arbeite mehrere Tage in der Woche und spiele dies, während ich die meiste Zeit fahre. Es gibt einige Dinge, die mich an dieser App herumtreiben: Erstens sind Songs ständig plötzlich keine verwendbare Datei, und Sie haben keine Ahnung, es sei denn, Sie überprüfen Ihre Bibliothek häufig. Es gibt keine Benachrichtigung oder Ersatzdatei zur Verfügung gestellt, müssen Sie suchen und finden Sie es, wieder für sich selbst.

Manchmal ist der Song/Künstler nicht einmal mehr verfügbar. Zweitens gibt es keine Möglichkeit, nur einen Song zu spielen und fertig zu sein. Wenn du ein Lied spielst, folgen die Songs in deiner Bibliothek oder die Songs in jeder Suche, in der du dich befindest, automatisch. Sie müssen eine Playlist mit nur einem Song darauf erstellen, um diese Option zu haben, was offensichtlich absurd ist. Schließlich überspringen/haben die Songs halbhäufig Pausen, egal mit welchem Dienst ich verbunden bin- (verschiedene Wi-Fis oder Cellular). Manchmal sind die Pausen ziemlich lang. Manchmal muss ich die App komplett schließen und wieder öffnen, damit sie wieder gespielt werden kann. SO widerwärtig. IMO sind die jährlichen Kosten des unbegrenzten Jahresplans aus diesen Gründen zu teuer. Ich halte es aber aktiv, weil ich nicht durch den Ärger gehen will, eine neue Bibliothek woanders zu beginnen. Seufzer.

Wenn Sie darüber nachdenken, diese zu kaufen (die unbegrenzte Version, die nicht kostenlos/mit Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten ist), würde ich woanders hinschauen. Für Einfachheit konzipiert, gibt es nicht viele Optionen, obwohl Sie die Größe des Caches für die Streaming-Wiedergabe manuell anpassen und entfernte Musik mit einem Klick wiederherstellen können.